Gesundheit

Hilfe beim prämenstruellen Syndrom – PMS

Was versteht man unter PMS und wann tritt es auf?

PMS – das prämenstruelle Syndrom umfasst mehrere Symptome die bei Frauen vor allem in der zweiten Zyklushälfte auftreten aber mit Beginn der Periode enden.

Welche Symptome können auftreten?

Die Symptome sind sehr unterschiedlich und können individuell stark variieren. Ebenso kann sich das prämenstruelle Syndrom auch von Zyklus zu Zyklus anders zeigen – mal stärker, mal schwächer, mal mit nur wenigen Symptomen und mal mit der ganzen Vielfalt.

Zu den Symptomen zählen:

  •  Ein Spannungsgefühl in den Brüsten, juckende Brüste
  •  Kopfschmerzen, bei Migräne oft Attackenhäufungen
  •  Schwindel, Kreislaufprobleme
  •  Schmerzen im Unterbauch, Krämpfe
  •  Schlafstörungen
  •  Störungen der Libido
  •  Erschöpfung, vermehrte Müdigkeit
  •  Depressive Stimmung, Niedergeschlagenheit
  •  Übelkeit
  •  Durchfall
  •  Verstopfung
  •  Hautveränderungen
  •  Völlegefühl
  •  Heißhunger/Appetitlosigkeit
  •  Rückenschmerzen
  •  Angstzustände
  •  Aggressivität
  •  Stimmungsschwankungen
     …

Welche Unterschiede gibt es?

Viele der PMS – Symptome ähneln auch den Frühsymptomen einer Schwangerschaft, weshalb gerade bei Kinderwunsch gerne das prämenstruelle Syndrom mit einer möglichen Schwangerschaft verwechselt wird.
Zu diesem Zeitpunkt sind die meisten Schwangerschaftstest noch nicht aussagekräftig und man kann nur abwarten.

Welche Ursachen liegen dem prämenstruellen Syndrom zu Grunde?

Die Ursachen sind noch immer nicht völlig erforscht, aber es wird davon ausgegangen, dass es durch ein Missverhältnis der Hormone in der zweiten Zyklushälfte verursacht wird.
In der zweiten Zyklushälfte steigt die Progesteronproduktion und die Östrogenausschüttung fällt ab. Zudem steigt die Prolaktionproduktion in der Hypophyse. Dieses regt eine Anschwellung der Brustdrüsen an.

Faktoren wie Nikotin, Koffein, Schlafstörungen, Störungen der Schilddrüse oder Umweltgifte können das prämenstruelle Syndrom verstärken oder sogar auslösen. Auch psychische Komponenten und Bewegungsmangel können das prämenstruelle Syndrom begünstigen.

Wie kann man PMS lindern oder vermeiden?

Zur symptomatischen medikamentösen Behandlung können Schmerzmedikamente, Mittel gegen die Übelkeit, Antidiarrhoika gegen Durchfall oder Abführmittel gegen Verstopfungen verwendet werden.
Gute Erfolge zur Zuflussregulation gibt es mit dem Naturprodukt Mönchspfeffer (z.B. Agnus Castus).

Aber auch nicht-medikamentös kann gegen das prämenstruelle Syndrom was getan werden.
Zum Beispiel Wärmflaschen gegen Unterbauchschmerzen oder Dörpflaumen gegen Verstopfungen.

Neben der symptomatischen Behandlung kann auch versucht werden das prämenstruelle Syndrom mittels Gestagenpräparaten oder oralen Kontrazeptiva in der zweiten Zyklushälfte zu verhindern.
Dafür werden diese Medikamente nach dem Eisprung für 8-9 Tage eingenommen und dann abgesetzt um die Periode auszulösen.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

  • Kleeblatt Apotheke®
    Inh.: Norbert Müller e.K.
    Jakob-Krebs-Str. 51 • 47877 Willich
    Telefon: 02156 | 2518
    Telefax: 02156 | 911811
    08.30 h – 13.00 h
    14.30 h – 18.30 h
    Mittwochs nachmittags und samstags geschlossen.
  • Kleeblatt Apotheke®
    im EKZ

    Inh.: Norbert Müller e.K.
    Gutenbergstr. 155 • 47803 Krefeld
    Telefon: 02151 | 6458991
    Telefax: 02151 | 6458992
    08.00 h – 20.00 h
  • Kleeblatt Apotheke®
    im real,-

    Inh.: Norbert Müller e.K.
    Höhenhöfe 19 • 47918 Tönisvorst
    Telefon: 02151 | 1500931
    Telefax: 02151 | 1501246
    08.00 h – 20.00 h
  • Kleeblatt Apotheke®
    im real,- Mevissenstraße
    Inh.: Barbara Müller e.K.
    Mevissenstr. 60 • 47803 Krefeld
    Telefon: 02151 | 3603785
    Telefax: 02151 | 3603786
    08.00 h – 20.00 h
  • Kleeblatt Apotheke®
    in Fischeln

    Inh.: Hanh Kaul e.K.
    Kölner Str. 557 •47807 Krefeld
    Telefon: 02151 | 4544646
    Telefax: 02151 | 4544647
    08.30 h – 18.30 h
    09.00 h – 13.00 h
  • Kleeblatt Apotheke®
    im Kaufland

    Inh.: Kamran Moustafa e.K.
    Auf der Höhe 20 • 47059 Duisburg
    Telefon: 0203 | 3635178
    Telefax: 0203 | 3635179
    09.00 h – 20.00 h
  • Kleeblatt Apotheke®
    im Kaufland Neuss

    Inh.: Dr. Babak Ghassemi e.K.
    Römerstr. 120 • 41462 Neuss
    Telefon: 02131 | 595 4444
    Telefax: 02131 | 595 4446
    09.00 h – 20.00 h
  • Kleeblatt Apotheke®
    im E-Center

    Inh.: Metin Tur e.K.
    Schellbergstr. 9 • 41469 Neuss-Norf
    Telefon: 02131 | 178 1990
    Telefax: 02131 | 178 1991
    09.00 h – 19.00 h
  • Kleeblatt Apotheke®
    in Büderich

    Inh.: Hanh Kaul e.K.
    Dorfstr. 32 a • 40667 Meerbusch-Büderich
    Telefon: 02132 | 6920410
    Telefax: 02132 | 6920411
    8.30 h – 18.30 h
    9.00 h – 14.00 h
  • Kleeblatt Apotheke®
    im Palais Vest

    Inh.: Faraz Taherkhani e.K.
    Löhrhof 1 • 45657 Recklinghausen
    Telefon: 02361 | 8906001
    Telefax: 02361 | 8906002
    09.00 h – 20.00 h
  • Kleeblatt Apotheke®
    im KronenbergCenter

    Inh.: Hanh Kaul e.K.
    Haedenkampstraße 21 • 45143 Essen
    Telefon: 0201 | 38409066
    Telefax: 0201 | 38409067
    09.00 h – 20.00 h
  • Kleeblatt Apotheke®
    am Ostwall

    Inh.: Barbara Müller e.K.
    Ostwall 165 • 47798 Krefeld
    Telefon: 02151 | 6544150
    Telefax: 02151 | 6544151
    08.30 h – 19.00 h
    10.00 h – 14.00 h
  • Kleeblatt Apotheke®
    im Minto

    Inh.: Norbert Müller e.K.
    Am Minto 3 • 41061 Mönchengladbach
    Telefon: 02161 | 6824050
    Telefax: 02161 | 6824055
    09.00 h – 20.00 h
    09.00 h – 21.00 h
  • Kleeblatt Apotheke®
    im EKZ Rheinhausen

    Inh.: Kamran Moustafa e.K.
    Asterlager Str. 90 • 47228 Duisburg
    Telefon: 02065 | 960650
    Telefax: 02065 | 9606525
    08.00 h – 20.00 h
  • Kleeblatt Apotheke®
    im Kaufland Würselen

    Inh.: Songül Tezel e.K.
    Schumannstr. 4 • 52146 Würselen
    Telefon: 02405 | 6999910
    Telefax: 02405 | 6999911
    09.00 h – 20.00 h
  • Kleeblatt Apotheke®
    im Kaufland Oer-Erkenschwick

    Inh.: Hamideh Rabiei Fara Donbeh e.K.
    Berliner Platz 14 • 45739 Oer Erkenschwick
    Telefon: 02368 | 9788971
    Telefax: 02368 | 9788972
    08.00 h – 20.00 h
  • Kleeblatt Apotheke®
    im real,- Gelsenkirchen

    Inh.: Nurgül Isik e.K.
    Emscherstr. 37 • 45891 Gelsenkirchen
    Telefon: 0209 | 80084724
    Telefax: 0209 | 80084726
    09.00 h – 20.00 h
  • Kleeblatt Apotheke®
    im real,- Heerdt

    Inh.: Hanh Kaul e.K.
    Schiessstraße 31 • 40549 Düsseldorf-Heerdt
    Telefon: 0211 | 98740004
    Telefax: 0211 | 98740005
    09.00 h – 20.00 h