Ernährung, Gesundheit

10 Tipps zur gesunden Ernährung

Man ist, was man isst!

Der 7. März ist in Deutschland der „Tag der gesunden Ernährung“. Ein Grund auch für uns, sich mal mit der Frage zu beschäftigen: Wie sollte man sich denn ernähren, wenn man fit bleiben will? Essen und Trinken ist viel mehr als nur „Ernährung“, um die wichtigsten Lebensfunktionen am Leben zu halten. Mit unserer Ernährung steuern wir unser körperliches, geistiges, physiologisches und soziales Wohlbefinden.

Es gibt unzählige Diäten, Trends, Weisheiten, und es ist anstrengend, sich mit all den vielen Theorien auseinanderzusetzen. Das haben wir mal für Sie getan… Hier sind unsere 10 Tipps zur gesunden Ernährung:


1. Good Food – davon sollten Sie immer welche im Haus haben!

Es gibt eine Vielzahl von gesunden Lebensmitteln. Und dabei auch solche, die Sie so häufig  wie möglich essen sollten:

Äpfel –  eine der ältesten Regeln: „An apple a day keeps the doctor away“. Zu Recht! Die weltbeste Zwischenmahlzeit – mit 30 Mineralstoffen und Spurenelementen,  fast allen Vitaminen, zellschützenden Pflanzenstoffen und speziellen Ballaststoffen ist der Apfel kerngesund und hält den Blutzucker stabil.

Heidelbeeren – wirken antioxidativ und verhindern Ablagerungen in den Aderwänden. Tipp: Am gesündesten sind wilde Heidelbeeren.

Brokkoli – seine Wirkstoffe können Krebszellen in der Wachstumsphase eliminieren. Der gesündeste unter allen Kohlsorten.

Grüner Tee – enthält: Vitamin C, B, E und Kalium – und viel wichtiger: stark oxidative Catechine: die schützen die Zellen noch besser als Vitamin E!

Haferflocken – senken effektiv den Cholesterinspiegel mit wertvollen Ballastsoffen.  .

Lachs – mit viel Omega-3-Fettsäuren, gut für Herz, Gefäße und das Gehirn.

Tomaten – reichhaltig an Lycopin – ein Pflanzenstoff, der Zellen und Haut schützt. Übrigens: Aus der Dose noch besser verwertbar als frisch!

Apfelsinen –  jede Menge Vitamin C und Folsäure und B6 und B12. Ein guter Schutz vor Arteriosklerose und Herzinfarkt.

Meerrettich – antibakteriell mit krebsschützender  Wirkung. Ideal für alle, die  unter häufigen Blaseninfektionen leiden.

2. Von allem etwas.

Genießen Sie die Vielfalt der Lebensmittel.  Wichtig ist, sich abwechslungsreich zu ernähren.

Dabei sollten Sie auf eine angemessene Menge und Kombination von nährstoffreichen und energiearmen Lebensmitteln wählen.  Den überwiegenden Teil sollten dabei pflanzliche Lebensmittel ausmachen. Sie haben eine gesundheitsfördernde Wirkung.

3. Reichlich Getreideprodukte sowie Kartoffeln.

Brot, Getreideflocken, Nudeln, Reis sowie Kartoffeln werden in vielen Abnehmkuren verteufelt. Dabei enthalten Sie reichlich Vitamine, Mineralstoffe, Ballastaststoffe und sekundäre Pflanzenstoffe.  Die Deutsche Gesellschaft für Ernährung empfiehlt: 30 Gramm Ballaststoffe täglich – am besten aus Vollkornprodukten.

4. Nimm 5 

Genießen Sie 5 Portionen Gemüse und Obst am Tag. Am Besten frisch oder nur kurz gegart. Gelegentlich auch als Saft oder Smoothie.  Bevorzugen Sie saisonale Produkte.

5. Abends nicht zu spät essen.

Damit sich die Zellen nachts ungestört regenerieren können, sollten Sie abends nicht zu spät essen. Machen Sie zwischen Abendbrot und dem Schlafengehen am besten drei bis vier Stunden Pause.  Dann können Sich Zellen und Organe besser erholen. Möchten Sie ganz besonders auf Ihre Figur achten, verzichten sie abends besser auf Kohlehydrate.

6. Trinken Sie sich gesund!

Es ist wohl niemanden nicht bekannt, dass man am Besten täglich mindestens 1,5 Liter Wasser trinken sollte. Stilles. Haha…- wer schafft das mit Genuss, wo stilles Wasser doch so langweilig schmeckt…Probieren Sie doch mal den Tipp: Mischen Sie das Wasser im Verhältnis 1:4 mit Aronia – oder Cranberrysaft.  Auch gesund – und ein ganz einfache Lösung:  Geben Sie ungespritzte Zitronen-,  Limetten- oder Orangenscheiben ins Wasser!

7. Niemals vollfuttern!

Die höchst Lebenserwartung haben japanische Frauen. Sie werden im Schnitt 86 Jahre. Ein Teil Ihres Geheimnisses: sich nie mehr als zu 80% satt zu essen. Nach dem Essen sollte man immer noch ein bisschen Appetit haben… Also besser, sich auf das nächste Essen freuen, als erst dann aufzuhören, wenn man pappsatt ist.

8. Sich Zeit nehmen und genießen

Im Zeitalter, wo „to go“ ein allzu beliebter  Zeitbegriff geworden ist, gar nicht so einfach zu beherzigen. Gönnen Sie sich eine Pause für Ihre Mahlzeiten. Essen Sie nicht nebenbei. Lassen Sie sich Zeit – dann freut sich auch Ihre Waage! Denn nur wer langsam und  bewusst isst, wird auch dann satt, wenn er satt ist!

9. Schonend zubereiten

Garen Sie Ihre Lebensmittel bei möglichst niedrigen Temperaturen. Wenn möglich, mit wenig Wasser und wenig Fett. Das schont die Nährstoffe und verhindert die Bildung schädlicher Verbindungen. Übrigens: Kein Fett – ist auch keine Lösung. Fette sind nötig damit auch fettlösliche Vitamine verwerten werden können. Denn eine Karotte ohne ein bisschen Öl liefert auch kein Beta-Carotin. Fett liefert essenzielle Fettsäuren (am besten: Leinöl und Rapsöl).

10. Auf das Gewicht achten und in Bewegung bleiben.

Mit gesunder Ernährung allein, leben wir leider auch noch nicht perfekt gesund. Eine gute Ernährung und viel körperliche Bewegung gehören zusammen. Die Deutsche Gesellschaft für Ernährung empfiehlt 30-60 Minuten am Tag. Gehen Sie doch öfter mal zu Fuß oder fahren Sie mit dem Fahrrad!

 

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

  • Kleeblatt Apotheke®
    Inh.: Norbert Müller e.K.
    Jakob-Krebs-Str. 51 • 47877 Willich
    Telefon: 02156 | 2518
    Telefax: 02156 | 911811
    08.30 h – 13.00 h
    14.30 h – 18.30 h
    Mittwochs nachmittags und samstags geschlossen.
  • Kleeblatt Apotheke®
    im EKZ

    Inh.: Norbert Müller e.K.
    Gutenbergstr. 155 • 47803 Krefeld
    Telefon: 02151 | 6458991
    Telefax: 02151 | 6458992
    08.00 h – 20.00 h
  • Kleeblatt Apotheke®
    im real,-

    Inh.: Norbert Müller e.K.
    Höhenhöfe 19 • 47918 Tönisvorst
    Telefon: 02151 | 1500931
    Telefax: 02151 | 1501246
    08.00 h – 20.00 h
  • Kleeblatt Apotheke®
    im real,- Mevissenstraße
    Inh.: Barbara Müller e.K.
    Mevissenstr. 60 • 47803 Krefeld
    Telefon: 02151 | 3603785
    Telefax: 02151 | 3603786
    08.00 h – 20.00 h
  • Kleeblatt Apotheke®
    in Fischeln

    Inh.: Hanh Kaul e.K.
    Kölner Str. 557 •47807 Krefeld
    Telefon: 02151 | 4544646
    Telefax: 02151 | 4544647
    08.30 h – 18.30 h
    09.00 h – 13.00 h
  • Kleeblatt Apotheke®
    im Kaufland

    Inh.: Kamran Moustafa e.K.
    Auf der Höhe 20 • 47059 Duisburg
    Telefon: 0203 | 3635178
    Telefax: 0203 | 3635179
    09.00 h – 20.00 h
  • Kleeblatt Apotheke®
    im Kaufland Neuss

    Inh.: Dr. Babak Ghassemi e.K.
    Römerstr. 120 • 41462 Neuss
    Telefon: 02131 | 595 4444
    Telefax: 02131 | 595 4446
    09.00 h – 20.00 h
  • Kleeblatt Apotheke®
    im E-Center

    Inh.: Metin Tur e.K.
    Schellbergstr. 9 • 41469 Neuss-Norf
    Telefon: 02131 | 178 1990
    Telefax: 02131 | 178 1991
    09.00 h – 19.00 h
  • Kleeblatt Apotheke®
    in Büderich

    Inh.: Hanh Kaul e.K.
    Dorfstr. 32 a • 40667 Meerbusch-Büderich
    Telefon: 02132 | 6920410
    Telefax: 02132 | 6920411
    8.30 h – 18.30 h
    9.00 h – 14.00 h
  • Kleeblatt Apotheke®
    im KronenbergCenter

    Inh.: Hanh Kaul e.K.
    Haedenkampstraße 21 • 45143 Essen
    Telefon: 0201 | 38409066
    Telefax: 0201 | 38409067
    09.00 h – 20.00 h
  • Kleeblatt Apotheke®
    am Ostwall

    Inh.: Barbara Müller e.K.
    Ostwall 165 • 47798 Krefeld
    Telefon: 02151 | 6544150
    Telefax: 02151 | 6544151
    08.30 h – 19.00 h
    10.00 h – 14.00 h
  • Kleeblatt Apotheke®
    im Minto

    Inh.: Norbert Müller e.K.
    Am Minto 3 • 41061 Mönchengladbach
    Telefon: 02161 | 6824050
    Telefax: 02161 | 6824055
    09.00 h – 20.00 h
  • Kleeblatt Apotheke®
    im EKZ Rheinhausen

    Inh.: Kamran Moustafa e.K.
    Asterlager Str. 90 • 47228 Duisburg
    Telefon: 02065 | 960650
    Telefax: 02065 | 9606525
    08.00 h – 20.00 h
  • Kleeblatt Apotheke®
    im Kaufland Würselen

    Inh.: Songül Tezel e.K.
    Schumanstr. 4 • 52146 Würselen
    Telefon: 02405 | 6999910
    Telefax: 02405 | 6999911
    09.00 h – 20.00 h
  • Kleeblatt Apotheke®
    im Kaufland Oer-Erkenschwick

    Inh.: Hamideh Rabiei Fara Donbeh e.K.
    Berliner Platz 14 • 45739 Oer Erkenschwick
    Telefon: 02368 | 9788971
    Telefax: 02368 | 9788972
    08.00 h – 20.00 h
  • Kleeblatt Apotheke®
    im real,- Gelsenkirchen

    Inh.: Nurgül Isik e.K.
    Emscherstr. 37 • 45891 Gelsenkirchen
    Telefon: 0209 | 80084724
    Telefax: 0209 | 80084726
    09.00 h – 20.00 h
  • Kleeblatt Apotheke®
    im real,- Heerdt

    Inh.: Hanh Kaul e.K.
    Schiessstraße 31 • 40549 Düsseldorf-Heerdt
    Telefon: 0211 | 98740004
    Telefax: 0211 | 98740005
    09.00 h – 20.00 h