Allgemein, Ernährung, Gesundheit, Sport & Fitness

Höher, schneller, weiter… Ab wann wird der Sport zur Gefahr?

Höher, schneller, weiter

Was wichtig ist, damit Sport die Gesundheit fördert.

Fitness, nicht mehr nur für Bodybuilder

Sport, richtig ausgeführt ist gesund. Das Wissen und ein steigendes Gesundheitsbewusstsein führen seit Jahren zu hohen Anmeldungen in Fitnessstudios, besonders um Neujahr herum.

Ein sportlicher Körper ist attraktiv und zum Teil auch ein Statussymbol. Der Trend geht hierbei bei Männern zu mehr Muskeln, bei Frauen dagegen zu schlank, aber sportlich. Dazu kommt natürlich noch der Dauertrend etwas abzunehmen. Fitnessstudios haben sich darauf eingestellt, wie auch darauf, dass die Kunden Spaß haben möchten. Viele verschiedene Fitnesskurse, wie zum Beispiel Zumba und Dance Aerobic erfreuen sich besonders bei Frauen wachsender Beliebtheit.

Sport machen. Klar, aber richtig

Sport ist nicht gleich Sport und bei allen guten Vorsätzen kann man leider auch viel falsch machen. Unabhängig  davon welche Sportart man ausübt, ist es wichtig Übungen und Trainings gesundheitsbewusst durchzuführen. Das bedeutet, dass man sich vorher aufwärmt, dass man sich dehnt und dass man die Grenzen des eigenen Körpers akzeptiert. Vor allem bedeutet es aber auch, dass Übungen richtig ausgeführt werden. An Geräten helfen oft die Geräteinstellungen und die Trainer weiter. Aber auch beim Training mit dem eigenen Körpergewicht, muss auf eine korrekte Ausübung geachtet werden, damit keine körperlichen Schäden folgen und damit das Training erfolgreich abläuft.

Ebenfalls wichtig beim Thema Sport ist eine gesunde Ernährung. Dies gilt zwar auch ohne sportliche Betätigung, aber besonders beim Sport ist es wichtig auf die Ernährung zu achten. Der Körper baut bei regelmäßiger Belastung der Muskeln, Muskulatur auf. Hierfür benötigt er unter anderem Eiweiß. Für starken Muskelaufbau gibt es unterstützend entsprechende Eiweiß-Shakes und Eiweißriegel, z.B. von Allstars. Alternativ kann auch auf eiweißhaltige Nahrungsmittel wie zum Beispiel mageres Fleisch, Quark etc. geachtet werden. Außerdem verliert der Körper beim Sport, durch das Schwitzen Mineralien. Um einem Mangel vorzubeugen, müssen diese Mineralien wieder aufgenommen werden. Spurenelemente, wie Eisen, Fluor oder Zink, aber auch sogenannte Mengenelemente, wie Magnesium, Kalzium oder Natrium, sind hierbei besonders wichtig und gibt es z.B. in Frubiase Sport oder Basencitrate. Neben einer ausgewogenen Ernährung helfen entsprechende Präparate, bei starker Belastung. Aminosport z.B. enthält Mineralien, Vitamine und Eisweiße, von der Marke pure encapsulations gibt es unter anderem etwas für die Energie und Ausdauer als Carbo-Elektrolyt-Getränk. Diese sind in ihrer Apotheke erhältlich.

Viel hilft viel? Oder was ist die richtige Dosis beim Sport?

Beim Sport ist es wichtig, dass dem Körper genügend Zeit zur Erholung gegeben wird. Wie lange diese Zeitspanne dauert hängt aber vom Trainingszustand ab. Ein Einsteiger sollte keinesfalls jeden Tag trainieren.  Ein- bis zweimal die Woche ist hier ein gesunder Weg um anzufangen. Ein bereits gut trainierter Sportler kann durchaus jeden Tag trainieren, aber nur, wenn hierbei unterschiedliche Trainingsschwerpunkte gesetzt werden, also am ersten Tag Krafttraining und am zweiten moderates Ausdauertraining. Und auch dies nur, wenn man sich bereits wieder fit fühlt. Ansonsten ist unbedingt mindestens ein Tag Pause einzuhalten. Nur so können Überlastungen und daraus resultierende Verletzungen und Erkrankungen verhindert werden. Zu viel Training oder zu hartes Training führt zu einer Überlastung des Körpers, was Krankheiten und Verletzungen fördert. Muskeln und Gelenke sind bei Überlastung anfällig für Verletzungen und eine Überlastung des gesamten Körpers führt zu einer Schwächung des Immunsystems. Dadurch ist man anfälliger für Krankheiten aller Art.

Wichtig sind  ein gesundes Umfeld mit gesunder, ausgewogener Ernährung und vernünftigen, richtig ausgeführte Übungen und eine gesunde Belastung. Letztere sollte hoch genug sein, um sich zu verbessern, aber niedrig genug, dass keine dauerhafte Überlastung stattfindet.

Werden diese Regeln berücksichtigt, ist Sport eine sehr gute Ergänzung für Ihre Gesundheit und hilft Ihnen langfristig gesund und fit zu bleiben.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

  • Kleeblatt Apotheke®
    Inh.: Norbert Müller e.K.
    Jakob-Krebs-Str. 51 • 47877 Willich
    Telefon: 02156 | 2518
    Telefax: 02156 | 911811
    08.30 h – 13.00 h
    14.30 h – 18.30 h
    Mittwochs nachmittags und samstags geschlossen.
  • Kleeblatt Apotheke®
    im EKZ

    Inh.: Norbert Müller e.K.
    Gutenbergstr. 155 • 47803 Krefeld
    Telefon: 02151 | 6458991
    Telefax: 02151 | 6458992
    08.00 h – 20.00 h
  • Kleeblatt Apotheke®
    im real,-

    Inh.: Norbert Müller e.K.
    Höhenhöfe 19 • 47918 Tönisvorst
    Telefon: 02151 | 1500931
    Telefax: 02151 | 1501246
    08.00 h – 20.00 h
  • Kleeblatt Apotheke®
    im real,- Mevissenstraße
    Inh.: Barbara Müller e.K.
    Mevissenstr. 60 • 47803 Krefeld
    Telefon: 02151 | 3603785
    Telefax: 02151 | 3603786
    08.00 h – 20.00 h
  • Kleeblatt Apotheke®
    in Fischeln

    Inh.: Hanh Kaul e.K.
    Kölner Str. 557 •47807 Krefeld
    Telefon: 02151 | 4544646
    Telefax: 02151 | 4544647
    08.30 h – 18.30 h
    09.00 h – 13.00 h
  • Kleeblatt Apotheke®
    im Kaufland

    Inh.: Kamran Moustafa e.K.
    Auf der Höhe 20 • 47059 Duisburg
    Telefon: 0203 | 3635178
    Telefax: 0203 | 3635179
    09.00 h – 20.00 h
  • Kleeblatt Apotheke®
    im Kaufland Neuss

    Inh.: Dr. Babak Ghassemi e.K.
    Römerstr. 120 • 41462 Neuss
    Telefon: 02131 | 595 4444
    Telefax: 02131 | 595 4446
    09.00 h – 20.00 h
  • Kleeblatt Apotheke®
    im E-Center

    Inh.: Metin Tur e.K.
    Schellbergstr. 9 • 41469 Neuss-Norf
    Telefon: 02131 | 178 1990
    Telefax: 02131 | 178 1991
    09.00 h – 19.00 h
  • Kleeblatt Apotheke®
    in Büderich

    Inh.: Hanh Kaul e.K.
    Dorfstr. 32 a • 40667 Meerbusch-Büderich
    Telefon: 02132 | 6920410
    Telefax: 02132 | 6920411
    8.30 h – 18.30 h
    9.00 h – 14.00 h
  • Kleeblatt Apotheke®
    im KronenbergCenter

    Inh.: Hanh Kaul e.K.
    Haedenkampstraße 21 • 45143 Essen
    Telefon: 0201 | 38409066
    Telefax: 0201 | 38409067
    09.00 h – 20.00 h
  • Kleeblatt Apotheke®
    am Ostwall

    Inh.: Barbara Müller e.K.
    Ostwall 165 • 47798 Krefeld
    Telefon: 02151 | 6544150
    Telefax: 02151 | 6544151
    08.30 h – 19.00 h
    10.00 h – 14.00 h
  • Kleeblatt Apotheke®
    im Minto

    Inh.: Norbert Müller e.K.
    Am Minto 3 • 41061 Mönchengladbach
    Telefon: 02161 | 6824050
    Telefax: 02161 | 6824055
    09.00 h – 20.00 h
  • Kleeblatt Apotheke®
    im EKZ Rheinhausen

    Inh.: Kamran Moustafa e.K.
    Asterlager Str. 90 • 47228 Duisburg
    Telefon: 02065 | 960650
    Telefax: 02065 | 9606525
    08.00 h – 20.00 h
  • Kleeblatt Apotheke®
    im Kaufland Würselen

    Inh.: Songül Tezel e.K.
    Schumanstr. 4 • 52146 Würselen
    Telefon: 02405 | 6999910
    Telefax: 02405 | 6999911
    09.00 h – 20.00 h
  • Kleeblatt Apotheke®
    im Kaufland Oer-Erkenschwick

    Inh.: Hamideh Rabiei Fara Donbeh e.K.
    Berliner Platz 14 • 45739 Oer Erkenschwick
    Telefon: 02368 | 9788971
    Telefax: 02368 | 9788972
    08.00 h – 20.00 h
  • Kleeblatt Apotheke®
    im real,- Gelsenkirchen

    Inh.: Nurgül Isik e.K.
    Emscherstr. 37 • 45891 Gelsenkirchen
    Telefon: 0209 | 80084724
    Telefax: 0209 | 80084726
    09.00 h – 20.00 h
  • Kleeblatt Apotheke®
    im real,- Heerdt

    Inh.: Hanh Kaul e.K.
    Schiessstraße 31 • 40549 Düsseldorf-Heerdt
    Telefon: 0211 | 98740004
    Telefax: 0211 | 98740005
    09.00 h – 20.00 h